Android – HowTo Intent Service

Was ist ein IntentService?

Ein Intent Service ist eine abgekapselte Art des Services. Viel kleiner und schlankter als der ServiceLayer und somit einfacher zu bedienen.

Wozu benötige ich einen IntentService?

Der IntentService wird benötigt um z.B. einfache Downloads bzw. Uploads zu starten. Wenn nur eine Aktion ausgeführt werden soll ohne die Activity zu verlassen. z.B. Downloaden von Bibiliotheken, Bilder oder ähnlichen Aktionen ohne die Applikation dabei zu verlassen. Der Service wird beendet sobald onPause oder onStop ausgeführt wird.

Wie setzte ich einen IntentService ein / HowTo Setup an IntentService?

Prepare ActivityView

Um einen IntentService aufrufen zu können benötigt man relativ wenig Vorbereitung. Da der Service nur gebunden zu einer Activity aufgerufen werden kann wird er ähnlich einer Activity gestartet.

Es können dem Service per Extra werte übergeben werden die anschließend ausgelesen werden.

Intent intent = new Intent(this, IntentTestService.class);
intent.putExtra(IntentTestService.EXTRA_TEST,"test");
startService(intent);

 

Prepare IntentService

 

package de.good.study.app.android.service;

import android.app.Activity;
import android.app.IntentService;
import android.content.Intent;
import android.util.Log;

/**
 * Created by jkoeber on 06.03.14.
 */
public class IntentTestService extends IntentService {
    private static final String CLASS_NAME = IntentTestService .class.getName();
    public static final String CUSTOM_INTENT = IntentTestService .class.getName()+".Receiver";
    public static final String RESULT = "serviceResult";
    public static final String STATUS = "serviceStatus";
    public static final int STATE_FINAL = 20;

    public DatabaseService() {
        super("IntentTestService");
    }

    @Override
    protected void onHandleIntent(Intent intent) {
        int i = 0;

        Log.i(CLASS_NAME,"==> Service Started!");
        long endTime = 2*1000;
        while (i < STATE_FINAL) {
            synchronized (this) {
                try {
                    i += 1;
                    publishStatus(i);
                    wait(endTime);
                } catch (Exception e) {
                    Log.e(this.getClass().getName(),"Error by executing the service");
                }
            }
        }
    }

    /**
     * publish status
     * @param status
     */
    private void publishStatus(int status) {
        Intent intent = new Intent(CUSTOM_INTENT);
        intent.putExtra(STATUS, status);

        if(status == STATE_FINAL) {
            intent.putExtra(RESULT, Activity.RESULT_OK);
        } else {
            intent.putExtra(RESULT, Activity.RESULT_CANCELED);
        }

        sendBroadcast(intent);
    }
}

 

Response konsumieren

 

Die Activity kann anschließend den Response vom Service verarbeiten und abfangen über einen BroadcastListener. Hier ein Beispiel

    /**
     * BroadcastReceiver will execute IntentService and handle Reponse
     */
    private BroadcastReceiver mReceiver = new BroadcastReceiver() {
        @Override
        public void onReceive(Context context, Intent intent) {
            Bundle bundle = intent.getExtras();
            Log.i(CLASS_NAME,"Receive from Broadcast!");
            if (bundle != null) {
                int resultCode = bundle.getInt(IntentTestService.RESULT);
                int resultStatus = bundle.getInt(IntentTestService.STATUS);

                mProgressbar.setProgress(resultStatus);
                if (resultCode == RESULT_OK) {
                    Log.i(CLASS_NAME, "RESULT IS 100%, redirect to next Activity!");
                    Intent overviewIntent = new Intent(MainActivity.this, NextActivity.class);
                    startActivity(overviewIntent);
                }
            }
        }
    };

Android: setOnClickListener

Aufbauend auf dem ersten Tutorial (Wie fange ich an?) werde ich euch jetzt zeigen wie man seine MainActivity Class richtig befüllt und die erste Aktion über den Button ausführt.

Vorher machen wir noch einen kleinen Ausflug in den Lifecycle einer Android Activity. In der MainActivity werdet ihr ein onCreate(); finden. Diese „Mastermethode“ wird dazu verwendet Buttons und andere Elemente zu initialisieren und evtl. auch mit Leben zu befüllen. Es gibt noch andere Statusse in denen sich die Activity befinden kann. z.B. onView(); Es wird nicht empfohlen in der onView intensive Aufgaben zu initialisieren da sich sonst die ganze Activity in einem stehenden Zustand verwendet. Erst wenn der komplette Prozess abgerufen wäre würde sich die Oberfläche wieder bedienen lassen. Hier noch eine kleine Übersicht des Android Activity Lifecycles.

 

Zurück zu unseren Aktionen die wir auf unseren Button setzen wollen. Per klick soll die nächste Aktivität gestartet werden. Somit wird ein neuer Intent aufgerufen.

Um eine neue Activity aufzurufen müssen wir erstmal eine neue Activity erstellen. Dazu machen wir einen Rechtsklick auf unser Package in dem die MainActivity liegt und erstellen eine neue Klasse, hierbei geben wir als SuperClass Activity an.

Nachdem wir die Events.class erstellt haben benötigen wir noch eine neue LayoutFile für die Events Klasse. Also werden wir das machen. Rechtsklick auf den Ordner layout unter res und schon könnt ihr bei Other auf Android Layout xml File.

Das neue XML File habe ich activity_events.xml getauft. Jetzt könnt ihr gerne meinen Code kopieren. Hierbei wird lediglich eine TextView und eine ListView verwendet.

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<LinearLayout xmlns:android="http://schemas.android.com/apk/res/android"
    android:layout_width="fill_parent"
    android:layout_height="fill_parent"
    android:orientation="vertical" >
    

    <TextView
        android:id="@+id/textViewURL"
        android:layout_width="fill_parent"
        android:layout_height="wrap_content"
        android:text="TextView" />
    
    <ListView 
    android:layout_width="match_parent"
    android:layout_height="match_parent" />
</LinearLayout>

So, anschließend bearbeiten wir jetzt noch unsere Events.class folgendermaßen:

private static String _URL = "url";

@Override
protected void onCreate(Bundle savedInstanceState) {
	super.onCreate(savedInstanceState);
	setContentView(R.layout.activity_events);

	Intent intent = super.getIntent();
	Bundle extras = intent.getExtras();
	String url = (String) extras.get(_URL);

	TextView textViewURL = (TextView) findViewById(R.id.textViewURL);
	textViewURL.setText(url);
}

Hier wird lediglich die neue Activity dargestellt und der übergeben Parameter im TextView wieder ausgegeben.
Um auch die MainActivity dementsprechend anzupassen und eine Aktion auszuführen gibt es jetzt den CodeSnippet für die MainActivity.class

public class MainActivity extends Activity {

	private static String _URL = "url";
	private String url = "http://www.infranken.de/storage/rss/rss/2.0/lokales.xml";

    @Override
    public void onCreate(Bundle savedInstanceState) {
        super.onCreate(savedInstanceState);
        setContentView(R.layout.activity_main);

        Button btnShowNext = (Button) findViewById(R.id.btnGo);
        btnShowNext.setOnClickListener(new OnClickListener() {
			public void onClick(View v) {
				Intent itn = new Intent(v.getContext(), Events.class);
				itn.putExtra(_URL, url);
				v.getContext().startActivity(itn);
			}
		});

    }

    @Override
    public boolean onCreateOptionsMenu(Menu menu) {
        getMenuInflater().inflate(R.menu.activity_main, menu);
        return true;
    }

}

Bevor ihr die App nun starten könnt für einen ersten Testlauf müsstest ihr noch die Manifest File anpassen. Dank dem Sicherheitskonzept von Android, können Activities nicht willkürlich aufgerufen werden.