camunda cdi and multiple datasources

Ich durfte mich die letzten Tage mit einem ziemlich fiesen Fehler rum ärgern.

Wir optimieren unsere Bestellungen und vor allem automatisieren wir unseren gesamten Verarbeitungsprozess mit dem Backend.

Der gesamte Bestand und Bestellverfahren wird automatisch mit dem Shop, dem Backend und dem Versender abgeglichen.

Der Prozess zur Bestellübergabe wurde in camunda definiert. Die Service Tasks greifen auf CDI Beans zu. Diese Beans greifen auf JPA Ressourcen zurück.

Es wurden Projektbedingt 2 Resourceprojekte mit verschiedenen JTA- Resources definiert, die aber aufgrund der Architektur auf die gleiche Datenbank zugreifen.

 

Durch die schnelle Verarbeitung des Prozesses kommt  der Application Server durcheinander und Crasht bei der Verarbeitung der Transaktionen.  Einer der Ressourcenmanager lockt die Tabelle und verhindert das weitere verarbeiten der Daten.

Leider ist es mir nicht gelungen eine andere Lösung zu finden als beiden JPA Projekten der gleichen JNDI- Resource zu geben.  🙁

Jemand noch eine andere Idee?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.