Crossfit – Schienbein offen

So ein Scheiß. Normalerweise beginnt man damit keine Sätze aber dieses mal trifft es voll zu. Enthusiasmus muss sein, Begeisterung bei Sport und körperlicher Ertüchtigung. Ich liebe es mich zu bewegen. Laufen, Springen, Gewichtheben oder seit knapp 8 Monaten Crossfit in „The Box“- Kulmbach.

Ralf Müller unser Crossfit Coach ist klasse, und die Mitstreiter die jeden Tag aufs neue Ihre Grenzen kennen lernen wollen. Einfach eine Klasse Mannschaft. Nächste Jahr greifen wir so richtig an. Egal ob CMAR, Crossfit Games oder andere Events die uns eine Herausforderung bietet.

Zurück zum eigentlichen Thema. Wie blöd darf/kann man sein. Boxjumps, so einfach wie es sich anhört sollte man meinen kann’s doch nicht anders sein. Hoch- Runter- von der Box, immer wieder und wieder. Aber irgendwann verlässt einem die Konzentration, innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde rutscht man ab. Und dann?! … Offen… das Schienbein. Kurz fluchen, Schweiß aus dem Gesicht wischen und weiter gehts. Die letzen Reps werden durchgezogen. Danach ist Zeit nach dem Bein zu sehen.

Entkräftet und Fertig am Boden liegend begutachtet man sein Bein und stellt, mal wieder fest … offen. Selbe Stelle wie vor ein paar Wochen. Da gings aber gut aus. Nach 2- 3 Tagen war ein Grint gewachsen und man konnte sich wieder dem Crossfit und seinem eigenen Schweinehund widmen. Aber dieses mal war es anders. Mein offenes Bein, immer noch am siffen. Nach knapp 2 Wochen. Ich könnte verrückt werden. Letzte Woche Antibiotika, diese Woche Antibiotika. Gesund kann das auch nicht sein aber man versucht alles um schnell wieder fit zu werden. Entgegen dem eigenen Drang sich bewegen zu wollen sitzt man Stunden auf der Couch ab. Manche sind ganz froh darüber den Couchpotatoe zu mimen aber mich nervt’s nur.

Morgen geht’s wieder zur Ärztin. Mal sehen was dieses mal dabei raus kommt. Bisher hat weder der Chirurg noch die Hausärztin eine wirkliche Diagnose gestellt, die ich verstehen würde. 😉 Kopf hoch und keep on… Auf das die Tragödie bald rum ist. Ich freue mich wieder auf die Truppe.

Kleines Update, nichts für schwache nerven.
image

Ein Gedanke zu „Crossfit – Schienbein offen

  1. Gute Besserung! Aber sieh es mal so: vielleicht ist es ein Zeichen deines Körpers, dass er mit der Regeneration und Wundheilung derzeit überfordert ist und einfach etwas Ruhe braucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.